Sektoraler Heilpraktiker

Durch die Zulassung zum sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie können wir ohne ärztliche Verordnung therapeutisch tätig werden.

Die körperliche Untersuchung und Therapie basiert ausschließlich auf physiotherapeutischen Techniken.

Die Behandlungen sind vom Patienten selber zu bezahlen.
Privatversicherte Patienten oder Patienten mit einer entsprechender Zusatzversicherung können die Rechnungen (nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker "GebüH") als Heilbehandlung geltend machen.
Eine Rückerstattung ist möglich, sofern in Ihrem Vertrag Heilpraktikerleistungen erstattungsfähig sind.

Viele gesetzliche Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern oder auch Nichtmitgliedern für einen geringen monatlichen Beitrag eine Zusatzversicherung an. Diese kann je nach Wunsch auch die Kosten für Heilpraktikerbehandlungen mit abdecken.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse!